Anthony Martial schnitt auf 7/4 für Tottenham Hotspur Switch diesen Sommer

Anthony Martial wird voraussichtlich Manchester United in diesem Sommer verlassen, nachdem er enttäuscht war, dass er einen Platz in der französischen WM-Mannschaft verpasst hat, und Tottenham Hotspur gilt als führender Befriediger, um den jungen Stürmer zu gewinnen.

Erhalten Sie bis zu £30, wenn Sie ein neues Sportwetten Konto eröffnen

Martial konnte im Laufe der Kampagne 2017/18 keinen regulären Startplatz für United ergattern, und die Ankunft von Alexis Sanchez im Januar schien den 22-Jährigen in der Hackordnung von Old Trafford weiter nach unten zu treiben. Das zeigten auch die Sportwetten, die onlinebetrug verfolgt hat.

Der Mangel an Erstligisten wird eine große Rolle gespielt haben, dass er für die Weltmeisterschaft in Russland in diesem Sommer aus dem französischen Kader ausgeschlossen wurde, und wenn Martial seinen Weg zurück in die internationale Aufstellung zwingen will, muss er regelmäßig spielen – und punkten -, weil Les Bleus in dieser Abteilung viele Möglichkeiten haben.

Aber wer wird daran interessiert sein, den Franzosen zu besiegen?

Juventus sind die Favoriten, um nach dem Sommer-Transferfenster seine Arbeitgeber zu sein, wobei Betway bei 6/4 einen Zug nach oben schätzt, aber der italienische Meister scheint auf einen harten Widerstand für seine Unterschrift in Form von Tottenham Hotspur zu treffen.

Spurs fordern angeblich, dass Martial in jedes Geschäft einbezogen wird, das es Verteidiger Tony Alderweireld ermöglichen würde, in diesem Sommer bei Manchester United einzusteigen, und als Ergebnis hat Betway die Chancen auf den North London Club, der den Stürmer unter Vertrag nimmt, vom 1.10. bis 4.7. deutlich reduziert.

„Anthony Martial hatte Mühe, sich in dieser Saison in die Mannschaft von José Mourinho zu drängen, und wurde später aus der französischen WM-Mannschaft ausgeschlossen“, sagte Alan Alger von Betway gegenüber Bettingpro.com.
„Er wird zweifellos viele Bewunderer haben, wenn er entscheidet, dass bei Manchester United genug ist, mit Juventus als 6/4-Favorit für den Franzosen.

„Tottenham wird wieder einmal auf der Jagd nach angreifenden Verstärkungen sein, um Harry Kane zu unterstützen, und sie wurden vom 10.1. zum 7.4. zurückgedrängt, um Martial zu unterzeichnen.“

Betway hat nicht ausgeschlossen, dass Martial an Ort und Stelle bleibt, mit United 2/1, um immer noch seine Arbeitgeber am Ende des Transferfensters zu sein, aber ein Zug sieht wahrscheinlich aus und Chelsea, der Rivale der Premier League, soll auch um 7/2 im Rennen sein, nachdem Alvaro Morata in seiner ersten Saison an der Stamford Bridge gefallen ist.